Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheiden... | Expertenfrage
09.07.2007 | 11:13 Uhr | Von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Scheidenpilz durch das Medikament Omeprazol ?

Guten morgen Frau Dr. Oppelt,

eine Fragen von mir.

Ich bekamm das Medikament Omeprazol für Magensäure und
benutze seit Heute 13 Tagen schon.
In diesem Zeitraum habe ich Brennen und Brennen beim Urinieren. Kann es sein das ich durch diesen Mittel einen Pilzinfektion habe.
War vor 1 Monat beim Frauenarzt wegen Vorsorge war alles Bestens.
Haben mir vom Hausarzt das Canifug Zäpfchen mit Salbe aufschreiben lassen.
Kann ich das damit Behandeln.

Besten dank für die Antwort

Melani

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Stellen Sie diese Frage direkt der Expertin!

Bei einer Frage können Sie sich auch direkt an unsere Expertin wenden - einfach diesem Link folgen!

Bisherige Antworten
Expertin-Oppelt
Beitrag melden
09.07.2007, 05:19 Uhr
Antwort von Expertin-Oppelt

Hallo Melani,

nein, das wird nicht als Nebenwirkung von Omeprazol beschrieben.
Ja, die Salbe und das Zäpfchen können Sie verwenden.
Alles Gute !!!! Dr. Anja Oppelt

Abgemeldete(r) Nutzer(in)
Beitrag melden
16.10.2008, 11:36 Uhr
Antwort von Abgemeldete(r) Nutzer(in)

Komisch, ich krieg nämlich nur Scheidenpilz wenn ich Omeprazol nehm, meistens 1ne Woche nach der ersten Einnahme. Das ist mir jetzt schon 3mal passiert. Normal krieg ich das nur wenn ich Antibiotika gegen Harnwegsinfektion nehmen muss.

Beitrag melden
18.10.2012, 11:18 Uhr
Kommentar von Mitleidende

Lese das zwar hier ein paar Jahre später.. habe aber das selbe Problem. Kaum muss ich irgendwelche Säureblocker wie Omep oder Tacid nehmen, bekomme ich beschwerden in Form von einer Scheidenentzündung oder Pilzen. :-/ auch immer wieder .. da ich öfter mal Omep nehmen muss.

Beitrag melden
18.10.2012, 11:43 Uhr
Kommentar von Lifeline Gesundheitsteam

Leider ist die Frage auch nach Jahre noch aktuell... lesen Sie mehr in der Antwort des Lifeline Gesundheitsteams in diesem Blog.

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
18.10.2012, 11:41 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Mitleidende,

prinzipiell hat sich an den beschirebenen Nebenwirkungen für Magensäzrehemmer, wie OMEP, nichts geändert. Scheidenpilz wird nicht als Nebenwirkung in der Packungsbeilage genannt.

ALLERDINGS: Der Wirkungsmechanismus von diesen Präparaten beruht auf einer Veränderung des pH-Wertes. Im Magen werden bestimmte Zellfunktionen (Protonenpumpe) beeinflusst, damit keine Salzsäure entsteht. Der pH-Wert steigt, der Säuregrad nimmt ab.
In der Scheidenflora sind solche Mechanismen nicht beschrieben. Allerdings ist auch hier der pH-Wert entscheidend für die Möglichkeit, dass sich Pilze anhaften können. Parallelen bestehen also.

Um in Zukunft ein solches Risiko zu mindern oder gar zu meiden, sollten Sie Pflegeprodukte verwenden, die einem Pilz das Anhaften erschweren und vielleicht sogar unmöglich machen. Es gibt dafür in Apotheken Kolloid-Pflege-Gels, die genau dies bewirken. Ebenso werden Erfolge durch die Anwendung von Kokos- oder Sesamöl erzielt.

Ihr Lifeline-Gesundheitsteam


19.10.2012 09:26 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Diese Artikel über Scheidenpilz könnten Sie interessieren

Scheideninfekt: Wenn es kein Pilz ist
Bakterielle Infektion

Scheideninfektionen werden zu einem großen Prozentsatz von Pilzen verursacht mehr...

Milchsäure-Gel bekämpft fischartigen Intimgeruch
Bakterielle Vaginose

Wenn die Scheide einen fischigen Geruch ausströmt, kann ein Gel den sauren pH-Wert wiederherstellen mehr...

Hausmittel gegen Scheidenpilz: Mehr Schaden als Nutzen
Behandlung

Knoblauch und Essig tun der Scheidenflora gar nicht gut, sondern reizen sie nur zusätzlich mehr...

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Scheidenpilz.

Gratis Broschüren
  • ScheidenpilzScheidenpilz

    Hier finden Sie Infobroschüren zum Thema Scheidenpilz, die Sie kostenlos und bequem herunterladen können. mehr...

Stellen Sie hier Ihre Frage!

Im Expertenrat zum Thema Scheidenpilz können Sie unserer ausgewiesenen Spezialistin all Ihre Fragen stellen

zum Expertenrat
Scheidenpilz-Newsletter

Abonnenten erhalten einmal im Monat eine Zusammenstellung interessanter Artikel und Nachrichten zum Thema Scheidenpilz kostenlos per E-Mail.

bestellen
shop-apotheke.com
shop-apotheke.com
Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Expertin

Stellen Sie selbst eine Frage

... an unsere Nutzer

Zum Seitenanfang