Candida albicans löst Scheidenpilz aus

Vaginalmykosen auslösende Hefepilze zählen zur Gattung Candida

Candida albicans ist der mit Abstand häufigste Pilz, der im Genitalbereich zu Problemen führt. Dabei handelt es sich um einen speziellen Hefepilz, der sich bei einer Temperatur von etwa 37 Grad am wohlsten fühlt. Candida albicans findet sich natürlicherweise auf verschiedenen Schleimhäuten des Körpers, jedoch in winzigen Spuren.

Candida albicans auf Schamlippen und in der Scheide

Typische Symptome einer Infektion mit dem Pilz Candida albicans sind starker Juckreiz und bröckeliger, weißer Ausfluss. Eine Besiedelung der Scheide mit Candida-Pilzen führt daneben zu einem unangenehmen Brennen. Die Vagina kann gerötet sein, ihre Schleimhaut ist leicht geschwollen und bei manchen Frauen entwickelt sich durch die Candida-Infektion ein weißlicher Belag.

Anzeichen von Candida albicans und Selbstdiagnose

Bei diesen Anzeichen wird jede Frau vermutlich an eine Infektion denken. Diejenigen, die bereist einmal Scheidenpilz hatten, sind sich dann sogar ziemlich sicher, dass es sich um Candida albicans handeln muss.

Grenzen der Selbstdiagnose und Arztbesuch

Allerdings hat die Selbstdiagnose dabei auch ihre Grenzen, wie eine Studie zeigt. Nicht immer handelt es sich danach bei den aufgeführten Symptomen um Candida albicans. Frauen sollten deshalb, wenn sie sich nicht sicher sind, wenn sie zum ersten Mal derartige Beschwerden haben oder wenn  sie schwanger sind unbedingt zum Arzt gehen. Eine Untersuchung zeigt, was wirklich hinter den Symptomen steckt.

Autor: Monika Preuk
Letzte Aktualisierung: 18. November 2014

Artikel zum Thema Pilzinfektion
Wie entwickelt sich ein Scheidenpilz?
Flash-Animation

Welche Faktoren begünstigen, dass sich der Erreger von Scheidenpilzerkrankungen, Candida albicans, in der Scheide der Frau ausbreiten kann? – Dieser Flash-Film erklärt es! mehr...

Dem Scheidenpilz-Erreger auf der Spur
Pilznachweis

Bei wiederkehrenden Infektionen oder untypischen Beschwerden ist ein Pilznachweis sinnvoll mehr...

Wo ist der Pilz zu finden?
Flash-Animation zu Candida albicans

Candida albicans findet sich nicht nur an der Scheide. Auch Mund und Po können von Pilzen befallen sein. Der Grund: unsere für den Pilz sehr angenehme Körpertemperatur von 37 Grad. Wo sich Scheidenpilzerrreger... mehr...

Symptome von Scheidenpilz
Vaginalpilz erkennen

Zu den Symptomen von Scheidenpilz gehört starker Juckreiz und bröckliger weißlicher Ausfluss mehr...

Selbstdiagnose auf dem Prüfstand
Wirklich Candida albicans?

Liegen Frauen mit der Selbstdiagnose einer vaginalen Candidamykose immer richtig? mehr...

Candida albicans
Die wichtigsten Fragen zu Scheidenpilz
Video-FAQs

Dr. Clad von der Universitätsfrauenklinik Freiburg beantwortet in unseren Video FAQs die häufigsten Fragen zum Thema Scheidenpilz: u.a. Was ist Scheidenpilz? Wie kann ich es behandeln? Was tun bei chronischen... mehr...

Fragen zum Thema
Gratis-Ratgeber
shop-apotheke.com
Stellen Sie hier Ihre Frage!

Im Expertenrat Scheidenpilz können Sie Fragen an unsere Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
shop-apotheke.com
Scheidenpilz-Newsletter

Abonnenten erhalten einmal im Monat eine Zusammenstellung interessanter Artikel und Nachrichten zum Thema Scheidenpilz kostenlos per E-Mail.

bestellen
Video

Zum Seitenanfang