Brennen und Jucken nach Behandlung noch da

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

23.08.2018 | 18:34 Uhr

Hallo, 

Ich habe seit einer Woche mit einer pilzinfektion zu kämpfen. Es fing mit einem ganz normalen Jucken und brennen an. Da es ein Freitag war konnte ich über das wochenende nicht zum Arzt. Montag hatte ich dann Migräneartige Kopfschmerzen. Ich bin am Montag direkt zur Apotheke und hab mir die vaginaltable von Clotrimazol geholt, da meine Frauenärztin mir diese das letzte mal auch verschrieben hat. Die habe ich drei Tage lang benutzt und es ging mir auch immer besser und besser. 

Nun aber das Problem 

die Behandlung ist vorbei aber das brennen und Jucken ist teilweise immer noch da. Ich würde sagen mehr brennen als Jucken.

soll ich nun nochmal 3 Tabletten nehmen oder es einfach weiter mi der Creme behandeln? Zum Arzt kann ich jetzt erstmal nicht da morgen Samstag ist. 

Ich hoffe mir kann jemand helfen 

danke :-)

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
24.08.2018, 10:56 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Guten Tag Kathix,

ich habe gerade Ihren Beitrag gesehen und möchte Ihnen kurz schreiben, denn unser Expertenrat beantwortetn Fragen in der Regel innerhalb von 72 Stunden. Da mir Ihre Frage dringend erscheint, würde ich Ihnen raten einen Termin bei Ihrer Frauenärztin zu machen um eine gesichterte Diagnose zu erhalten, denn hinter den Symptomen können eventuell auch andere Ursachen stecken.

Da Ihre Behandlung bisher keine Linderung gebracht hat, sollten Sie dies auf jeden Fall abklären lassen, denn nur Ihre Ärztin kann Ihnen bei anderen Ursachen die entsprechenden Medikamente verordnen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin