Fluconazol 150 mg Wirkungseintritt?

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

26.10.2018 | 18:30 Uhr

Hallo,

ich habe seit langem mit einem Pilz zu kämpfen. Habe mehrfach Kadefungin und Canesten verwendet - hals alles nichts... Meine Frauenärztin verschrieb mir Fluconazol 150 mg und zusätzlich für 6 Tage Vagihex zum desinfiziere. War einige Tage besser dann aber wieder schlechte, habe dann wieder meine FA aufgesucht, diese hat einen Abstrich gemacht - balteri vaginose, han dann davor weil im Abstich Pilze gefunden wurden mit biofanal für 6 Tage behandelt und dann für 3 Tage sobelin bekommen. 2 Tage war alles gut jetzt wieder bröckeligen Ausfluss... war gestern nochmal bei meiner FA diese hat mir wieder Fluconazol 150 Mg verschrieben....bisher ist es nicht besser...soll ich über das Wochenende nochmal mit camesten 1-Tages Kur behandeln? Bin echt ratlos und am verzweifeln..

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
27.10.2018, 15:05 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Jenny_7798,

das Fluconazol wirkt in der Regel auch sehr schnell, so dass eine zusätzliche Behandlung mit der Canesten 1-Tages-Kur nicht unbedingt nötig ist. Hinzu kommt, dass zu viele Präparate die Schleimhaut auch sehr reizen können und sich dadurch neue Beschwerden einstellen können. Ihr Verzweiflung ist absolut nachvollziehbar, aber gerade bei der Behandlung von Scheideninfektionen hilft nicht immer viel auch viel. Versuchen Sie alternativ lieber noch mehr auf die “Basics“ zu achten, also das Tragen von atmungsaktiver Unterwäsche, am Besten aus Baumwolle, die Intimpflege am Besten nur mit klarem Wasser oder pH-neutralen Präparaten durchführen, sowie eine zuckerarme Ernährung. Ebenso können kühlende Umschläge, sowie beruhigende Sitzbäder helfen die Symptome zu lindern.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam