Jucken und Brennen nach Pilzbehandlung

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

05.12.2017 | 09:29 Uhr

Guten Tag,

vor ca. 2 Wochen habe ich mit Zäpfchen und Salbe einen Pilz behandelt.

Kurz nach der Behandlung ist ein Brennen und Jucken im äußeren Bereich der Vagina aufgetreten.

Könnte das eine Allergische Reaktion sein oder ist der Pilz evtl. noch nicht ganz weg?

Das Brennen/Jucken im Scheideneingang ist allerdings komplett verschwunden.

Vielen Dank vorab.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
08.12.2017, 09:53 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo C4talina,

das Brennen und Jucken im äußeren Bereich der Vagina kann tatsächlich eine Reaktion auf die die Behandlung sein. Dies muss aber keine allergische Reaktion gewesen sein, sondern kann einefach nur eine Reizung sein, die sehr häufig bei der Behandlung auftritt. Wenn das Brennen und Jucken im äußeren Schambereich noch immer da ist, sollten Sie Ihren Frauenarzt/-ärztin konsultieren, da es tatsächlich auch ein Zeichen dafür sein kann, dass die Plizinfektion noch nicht vollständig weg ist oder aber auch eine andere Infektion vorliegt. Dies kann aber leider nur eine Untersuchung klären und ist aus der Ferne nicht zu beurteilen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam