Nuvaring und Kadefungin

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

12.01.2018 | 11:19 Uhr

Hallo

ich verhüte mit dem Nuvaring und habe mir leider einen Scheidenpilz eingefangen.

Ich soll jetzt KadeFugin 3 anwenden. Ich beginne Heute mit der Anwendung und trage meinen aktuellen Nuvaring noch bis 19.01., danach folgt die Ringfreie Woche.

Beeinträchtigt Kadefungin meinen Nuvaring und somit den Schutz??????

Danke für die Antwort

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

3
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
15.01.2018, 10:48 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

nein die Wirkung des Nuva-Ringes wird durch KadeFungin nicht beeinträchtigt.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam 

Beitrag melden
17.01.2018, 11:51 Uhr
Antwort

Hallo nochmal,

 

ich musste nach den 3 Zäpfchen Kadefungin erneut 3 weitere Zäpfchen nehmen und die Salbe soll ich noch einige Tage mehrmals täglich auftragen.

Kann auch diese längere Behandlung keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Nuvaringes haben????

Habe Angst, dass Kadefungin jetzt in der Höheren Dosis "aggressiver " ist und dadurch mein Ring evtl. beschädigt und undwirksam gemacht wird.

Des weitren habe ich kleine orange-rosane Punkte im Ausfluss, kann das vom Kadefungin kommen oder evtl vom Abstrich, den die Ärztin gemacht hat?

Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.01.2018, 15:12 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

auch in der höheren Dosierung wird der Nuvaring in seiner Wirksamkeit nicht durch das KadeFungin beeinträchtigt. Die Punkte können Hinweise auf weitere Erreger sein oder auch leichte Blutungen, dies sollten Sie auch nochmal von Ihrer Ärztin untersuchen lassen.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam