Gyno Peveryl in der 17ssw?

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

11.11.2017 | 12:50 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich habe seit 3 Wochen einen Scheidenpilz , der mit Canesten Gyn 3 zweimal und mit Nystatin einmal behandelt wurde. Jetzt soll ich Gyno Peveryl nehmen und bin etwas besorgt, da es in der Schwangerschaft kaum erprobt ist. 

 

Vielen Dank für Ihre Antwort. 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
14.11.2017, 10:33 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

auch wenn dieses Präparat nur wenig in der Schwnagerschaft erforscht wurde, kann es auf Anweisung des Arztes gegeben werden. Dieser sollte aber unbedingt eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung machen, ebenso sollte eine Untersuchung zur Identifizierung des Erregers und ein Empfindlichkeitsnachweis durchgeführt worden sein. Besprechen Sie dies mit Ihrem behandelnden Gynäkologen. Darüberhinaus ist die Empfehlung, dass die Behandlung mit dem Präparat vom Arzt durchgeführt wird, sollten Sie dies trotzdem selber machen, sollten Sie dringend darauf achten, sich die vor der Anwendung gründlich die Hände zu waschen. Also prinzipiell ist die Anwendung schon möglich, Sie sollten aber nochmal ausführlich mit Ihrem behandelnden Gynäkologen über diese Hinweise sprechen, die vom Hersteller gegeben werden, sprechen.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam 

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Expertin

Diese Artikel über Scheidenpilz könnten Sie interessieren

Juckreiz, Ausfluss, Brennen: Was kann alles dahinterstecken?
Andere Erkrankungen

Nicht immer ist Scheidenpilz schuld an Symptomen wie Juckreiz, Brennen und Ausfluss! Welche Krankheiten noch infrage kommen mehr...

Scheidenpilz: Tipps und Regeln für Betroffene
Behandlung

Bei Hausmitteln ist Vorsicht geboten - sie verschlimmern die Infektion. Tipps, wie Sie sich richtig verhalten mehr...

Symptome von Geschlechtskrankheiten erkennen
Andere Erkrankungen

An diesen Anzeichen bei Mann und Frau erkennen Sie Tripper, Chlamydien, Syphilis und andere sexuell übertragbare Krankheiten. mehr...

Diskussionsverlauf
Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer fachkundigen Experten zum Thema Scheidenpilz.

Gratis Broschüren
Stellen Sie hier Ihre Frage!

Im Expertenrat zum Thema Scheidenpilz können Sie unserer ausgewiesenen Spezialistin all Ihre Fragen stellen

zum Expertenrat
Scheidenpilz-Newsletter

Abonnenten erhalten einmal im Monat eine Zusammenstellung interessanter Artikel und Nachrichten zum Thema Scheidenpilz kostenlos per E-Mail.

bestellen
shop-apotheke.com
shop-apotheke.com

Zum Seitenanfang