Scheidenpilz: Das sollten Sie wissen

Scheidenpilz gehört zu den häufigsten Infektionskrankheiten im Intimbereich. Fast jede Frau hat einmal im Leben damit zu tun.

Bei manchen kommt der Scheidenpilz sogar immer wieder. Das liegt an einer lokal geschwächten Abwehr, die von einem Ungleichgewicht in der Scheidenflora herrührt. Sind dort zu wenige "gute" Milchsäurebakterien vorhanden, steigt der an sich saure pH-Wert der Scheide an.

Ursachen, Symptome und Behandlung von Scheidenpilz

Pilze haben dann leichtes Spiel und können die typischen Symptome einer Scheidenpilzinfektion hervorrufen. Zu den Beschwerden zählen Rötung und Juckreiz sowie ein ungewöhnlich starker, weißer und bröckeliger Ausfluss aus der Scheide.

Der häufigste Auslöser dieser Symptome ist der Hefepilz Candida albicans, doch auch sogenannte Exoten unter den Hefepilzen können eine Frau an Scheidenpilz erkranken lassen.

Wie bekomme ich Scheidenpilz dauerhaft in den Griff?

Während sich die Symptome mit rezeptfreien Anti-Pilz-Mitteln aus der Apotheke innerhalb weniger Tage lindern lassen, sind Hausmittel wenig ratsam, um einen Scheidenpilz zu bekämpfen. Vermeintliche Geheimtipps wie Essig, Joghurt und Knoblauch reizen die durch die Infektion ohnehin bereits stark angegriffene Scheidenhaut und können sogar zu einer Sekundärinfektion mit Bakterien führen.

Wichtig für alle sexuell aktiven Frauen mit Scheidenpilz: Im Bett ist eine Pause angesagt, bis die Symptome abgeklungen sind. Denn auch Männer können sich durch Candida albicans einen Pilz einfangen und sich mit ihrer Partnerin immer wieder gegenseitig anstecken (Ping-Pong-Infektion). Nach einem überstandenen Pilz sollten gerade häufiger betroffene Frauen zudem darüber nachdenken, ihre Scheidenflora mit einem Milchsäure-Präparat wieder aufzubauen.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 08. April 2013

Artikel zum Thema Pilzinfektion
Bakterielle Vaginose und Scheidenpilz: Die Unterschiede
Symptome und Ursachen

Wenn es im Intimbereich juckt, vermehrter Ausfluss und Intimgeruch bemerkt wird, kann das verschiedene Ursachen haben mehr...

Scheidenpilz-Test: Habe ich mich infiziert?
Selbsttest

Machen Sie den Test. So erfahren Sie anonym und kostenlos, ob Sie an Scheidenpilz leiden mehr...

Erst eine Gebärmutterentzündung, dann Scheidenpilz
Endometritis

Das eine Übel geht, das andere kommt: Auf eine Infektion der Gebärmutter kann ein Vaginalpilz folgen mehr...

Scheidenpilz wegturnen: Sport gegen Jucken im Intimbereich
Durchblutung anregen mit Luna Yoga oder Bauchtanz

Hinter einem unangenehmen Jucken im Intimbereich verbirgt sich meist ein Scheidenpilz. Ist dem nicht so, gibt es sanfte Methoden dagegen mehr...

Experten sehen Anti-Pilz-Diäten skeptisch
Verzicht auf Zucker als Scheidenpilz-Therapie

Sind Anti-Pilz-Diäten eine Möglichkeit, chronische Infektionen zu bekämpfen? mehr...

Was Sie über Pilzinfektionen der Vagina wissen sollten
Wenn die Scheide juckt: Mögliche Ursachen und Hilfe
Juckreiz, Brennen, Ausfluss

Juckreiz, Brennen und vermehrter Ausfluss sind typisch für eine Scheidenpilzinfektion. Jedoch können sie auch andere Ursachen haben. Manchmal sind sich die Symptome zum Verwechseln ähnlich, in anderen Fällen... mehr...

Pille, Sex und Scheidenpilz: Wie sind die Zusammenhänge?
Wie der Pilz in die Vagina gelangt

Warum bekommt die eine Frau ständig Scheidenpilz und die andere nicht? Diese Frage können Wissenschaftler auch heute nur teilweise beantworten. Hormone und Sexualleben, das Scheidenmilieu und die lokale... mehr...

Diabetes erhöht das Risiko für Scheidenpilz
Zuckerkranke Mädchen und junge Frauen

Immer mehr Mädchen erkranken an Diabetes mellitus. Das macht sie anfälliger für Scheidenpilz mehr...

Gesundes Scheidenmilieu schützt vor Blasenentzündung
Milchsäurekur zur Scheidenpilzprophylaxe

Frauen, die oft mit Blasenentzündung zu tun haben, sollten überprüfen, ob der pH-Wert in der Scheide sauer genug ist mehr...

Fragen zum Thema
  • Expertenrat Scheidenpilz
    Mischinfektion
    gestern, 19:30 Uhr

    Hallo. Vor einer Woche wurde bei mir eine Mischinfektion diagnosriziert. Ich habe von...  mehr...

  • Expertenrat Scheidenpilz
    Handelt es sich um Scheidenpilz?
    30.09.2016 | 11:32 Uhr

    Hallo :) Hatte vor ca. 2 wochen gelblich, übel riechenden ausfluss und brennen beim...  mehr...

Gratis-Ratgeber
shop-apotheke.com
Stellen Sie hier Ihre Frage!

Im Expertenrat Scheidenpilz können Sie Fragen an unsere Spezialisten stellen.

zum Expertenrat
shop-apotheke.com
Scheidenpilz-Newsletter

Abonnenten erhalten einmal im Monat eine Zusammenstellung interessanter Artikel und Nachrichten zum Thema Scheidenpilz kostenlos per E-Mail.

bestellen
Videos

Zum Seitenanfang